Schädlinge im Holzboden des Gartenhauses

Befall von Gebälk, Antiquitäten etc.

Schädlinge im Holzboden des Gartenhauses

Beitragvon Ranuncula » 15. März 2020, 15:35

In unserem ca. 16 Jahre alten Gartenhaus wurde damals ein Weichholzboden verlegt. Jetzt fällt uns mehr und mehr ein Schadbild auf, das ich auf den Fotos dokumentiert habe. Auffällig ist, dass ich keine Schlupflöcher sehe, das Holz sich wellt und darunter viel Sägemehl auftaucht. Ist dieser Boden noch zu retten und wenn ja, in eigener Regie oder vom Kammerjäger? Danke für die Kommentare.

IMG_2657 Kopie.JPG
IMG_2657 Kopie.JPG (211.09 KiB) 77-mal betrachtet


IMG_5960 Kopie.JPG
IMG_5960 Kopie.JPG (224.02 KiB) 77-mal betrachtet


IMG_6422 Kopie.JPG
IMG_6422 Kopie.JPG (233.14 KiB) 77-mal betrachtet
Ranuncula
 
Beiträge: 1
Registriert: 15. März 2020, 15:25

Zurück zu Holz-Schädlinge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast