Was wühlt da im Keller (Anbau)?

Marder, Mäuse und mehr

Was wühlt da im Keller (Anbau)?

Beitragvon home2808 » 19. Juli 2007, 21:18

Hallo,
brauche Hilfe. Bei uns im Keller hat sich ein Tier eingenistet, was schnell beseitigt werden muss. Der Anbau ist bis auf einen schmalen Spalt mit Betonplatten ausgelegt. Doch durch diesen Spalt hat das Tier ne Schubkarrenladung voll Sand und Kies nach draussen befördert. In der Wand, die aus Brettern mit Hohlraum dazwischen besteht, hat das Tier 2 ca. 5cm große Löcher reingenagt. Ich habe das Tier schon mal über meinem Kopf klettern sehen. Konnte es aber nicht gut erkennen. Braunes Fell, größer wie ne Maus, Rattengröße, aber Körper dicker und rundlicher. Ratte ,Wühlmaus oder Anderes? Rattenköder aus dem Fachhandel, der totsicher wirken soll wurde nicht mal angerührt. Schlagfalle hat nix gebracht - Speck war aber weg.
Gegen Wühlmaus spricht der Lebendsraum: Keller. Gegen Ratte spricht das nichtanrühren des Köders.
Im Übrigen ist in dem Anbau nix brauchbares zu futtern. Ausser dem Holz auch nix angenagt. Bitte um Tipps. Danke.
home2808
 

Beitragvon Buz10 » 23. Juli 2007, 17:08

Lass dich von der schlechten Köder Annahme nicht in die Irre Leiten,es ist bestimmt eine oder mehrere Ratten ( Rattus norvegicus Wanderratte)
wenn noch nichts geholfen hat dann hole dir professionelle Hilfe jeder SBK
ist der richtige Ansprechpartner für Dich.Vor allem arbeite mit mehreren Stationen,und Schlagfallen.
Mfg Buz10 :P
Buz10
 

Beitragvon home2808 » 23. Juli 2007, 22:12

Danke für die Antwort. Habe mittlerweile anderen Köder (Haferflocken) verwendet der speziell gegen Ratten wirken soll. Köder wurde angenommen, ich geh mal davon aus, dass sich das Problem (wie in der Anleitung beschrieben) in den nächsten 2-3 Tagen erledigt hat.
home2808
 

Beitragvon Buz10 » 24. Juli 2007, 16:45

HiHome2808,
ersteinmal herzlichen Glückwunsch, also doch Ratten solange dran bleiben bis Köder Aufnahme stoppt.Hast die halbe Miete im Sack.
mfg Buz10 8)
Buz10
 


Zurück zu Geräusche vom Dach

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast