Getappsel unter Dach

Marder, Mäuse und mehr

Getappsel unter Dach

Beitragvon AbCjack » 17. August 2017, 21:00

Hallo :)

ich weiß nicht so recht wie ich das beschreiben soll...schon eine ganze Weile haben wir ein oder mehrere Tiere unter dem Dach in einem freistehenden Einfamilienhaus. Meine Eltern interessieren sich dafür nicht aber ich (bei mir sind die Geräusche) hab langsam zu viel, es ist auch einfach peinlich wenn Besuch da ist.

Also es ist ein älteres Haus und die Geräusche kommen nicht direkt vom Dachstuhl sondern von unter den Dachpfannen und zwischen zwei Etagen, ich habe mal eine grobe Skizze gemacht wie das hier aufgebaut ist, weil ich keine Ahnung hab wie ich das erklären soll :D

http://i.imgur.com/3HQOZIK.jpg

So also die Geräusche sind deutlich im Arbeitszimmer zu hören kommen also quasi direkt von unter den Dachziegeln, außerdem höre ich es manchmal im Wohnzimmer also scheinen diese von unter den Dachziegeln irgendwie in den Zwischenraum zwischen Wohnzimmer und 1. Stock zu kommen, im ersten Stock hab ich aber noch nie was gehört (da ist mein Schlafzimmer).

Es klingt wie ein tapseln, schon recht laut, kann leider nicht zuordnen ob es ein Vierbeiner ist oder mehrere Tiere, ich vermute aber das es eins ist, von der Größe her könnte das ein Eichhörnchen oder doch ein Mader sein. Ich habe hier noch nie Kot oder Kratzspuren gefunden.

Anzumerken ist noch, dass wir letztes Jahr ein komplett neues Dach bekommen haben. Dabei wurde alles von einer Fachfirma übernommen, sämtliche Zugang "unter" die Dachziegel sind mit Aluminiumgitter gesichert. Ich habe das schon kontrolliert, da gibt es keine Löcher oder sonstige Spuren, ich kann einfach beim besten willen keine Möglichkeit finden von außen unter diese Dachziegel zu kommen. Zum Glück auch keine Kotspuren o.Ä. im Wohnraum, also bleibt das Tier/die Tiere wohl unter den Dachziegeln... Ich konnte auch noch nicht zuordnen ob das tagsüber oder abends auftritt...irgendwie höre ich das manchmal am Tage, manchmal in der Nacht.
Wir haben eine komplett draußen lebende Katze, die ist durchaus Fangaffin und interessiert, die hat auch noch nichts gefangen. Wenns Ratten wären, hätte sie mit sicherheit schon eine gekrallt, Mäuse bringt sie uns immer nur vom benachbarten Feld :roll:

Meine Eltern nehmen das nicht ernst "wir haben doch gerade erst ein neues Dach, sollen wir alles wieder los machen?!" nur mich nervt es halt und wer weiß was die da oben für ne Rambazamba veranstalten :D
AbCjack
 
Beiträge: 1
Registriert: 17. August 2017, 20:49

Zurück zu Geräusche vom Dach

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast