bienen in der wohnung

Alles was "kreucht und fleucht..."

bienen in der wohnung

Beitragvon crazymarlene » 16. März 2008, 15:57

hallo,

wir haben folgendes problem: seit letzter woche hatte ich insgesamt 7 babybienen in der wohnung. sie sind immer in der nähe des fensters - bisher in 2 zimmern - und wir haben überhaupt keine ahnung woher die kommen können - wie aus dem nichts sind die aufeinmal da. durch geöffnete fenster können sie nicht reingekommen sein, da wir alles mit fliegengittern "verriegelt" haben, weil ich gegen wespen und bienen allergisch bin. wir haben jetzt mal alles nach löchern nach draussen abgesucht - aber nix gefunden. vielleicht sitzen sie ja in den fensterrahmen? ich hatte aber diese "lüftungslöcher" in den fenstern letztes jahr zugeklebt, weil ich immer mal wieder bienen und wespen hab drin verschwinden sehen - wobei ich nicht alle davon zugemacht habe...

hat jemand eine idee? würde mich über eine antwort freuen! dankeschön schonmal!

viele grüsse marlene
crazymarlene
 

Beitragvon Rüdiger » 17. März 2008, 04:41

Hallo Crazymarlene,

es gibt keine Baby-Bienen.
Wenn eine Biene geschlüpft ist, ist sie fix und fertig entwickelt.

Wenn du die Größe der Tiere ansprichst, ist es entweder eine kleine Bienenart oder ganz was anderes. Wobei es zu dieser Jahreszeit meines Erachtens noch keine umherschwirrenden Bienen gibt.
Das zweitere zieh ich also eher in Betracht, wenn nichts durch die Fenster kann.
Eventuell rote oder schwarze Facettenaugen und gelb-schwarz gestreifter Körper?
Das heißt, es könnten auch kleine Fliegen sein, welche sich Bienen oder Wespen ähnlich sehen.
Ganz so einfach ist die Sache also nicht.
Das beste wären Fotos. Schön scharf und groß. Dann sehen wir weiter.

Rüdiger :mrgreen:
Rüdiger
 


Zurück zu Insekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste