Trauermücken und KEINE Pflanzen (mit Blumenerde)

Alles was "kreucht und fleucht..."

Trauermücken und KEINE Pflanzen (mit Blumenerde)

Beitragvon Jakordia » 13. Januar 2011, 22:48

Hallo,

leider habe ich in meiner Wohnung (Altbau) seit einiger Zeit ein Problem mit - denke ich - Trauermücken. Merkwürdig allerdings: Pflanzen scheinen nicht befallen. Außerdem sind alle Pflanzenkübel mit Seramis anstatt mit Erde befüllt.

Der Hort allen Übels scheint mir im Schlafzimmer (und angrenzendes Badezimmer) zu sein. Hier sind jeweils gar keine Pflanzen untergebracht. Klebefallen sind aber gut besucht. Zudem liegen von heute auf morgen 15 tote TM unter dem Bett! Tot wahrscheinlich, weil sie das von mir dort ausgelegte Giftpapier (eigentlich gegen Motten) nicht vertragen haben.

Jedenfalls, mein Schlafzimmer verfügt über einen alten Dielenfußboden. Der Zustand ist relativ schlecht, scheint aber trocken zu sein. Darüber liegt typische Auslegware.

Ich kann mir die plötzliche Plage nicht erklären! Gehen TM nicht ausschließlich auf Pflanzen/Wurzeln? Kann es etwa sein, dass die Larven auch zwischen Dielenfugen oder hinter alten Holzfußleisten ihr Unwesen treiben?

Mich treibt das hier langsam in den Wahnsinn und ich bedanke mich 1000fach für jede hilfreiche Antwort und über Tipps, wie ich die Viecher schnell wieder loswerde!

LG

Jakordia
Jakordia
 

Re: Trauermücken und KEINE Pflanzen (mit Blumenerde)

Beitragvon beastbuster » 17. Januar 2011, 22:34

Hallo Jakordia,

wenn es denn wirklich Trauermücken (Lycoriidae) sind, diese leben vorzugsweise feucht, schattig, windstill an Pflanzen und deren Pilze. Eine Identifikation eines in Spiritus eingelegten Tieres durch eine Schädlingsbekämpfungsfirma würde Klarheit bringen.

Gegen Mücken generell ist die Staubsaugermethode sehr effektiv!

Gruß

Bb
beastbuster
 


Zurück zu Insekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste