Silberfischchen oder Ofenfischchen?

Alles was "kreucht und fleucht..."

Silberfischchen oder Ofenfischchen?

Beitragvon hsbgl » 6. Juli 2020, 13:32

Wir wohnen im ersten Stock eines vor 4 Jahren fertiggestellten Mehrfamilienhauses. Zumindest im 3. und 4. Stock über uns werden die gleichen Kriecher beobachtet. Wir haben Niedertemperatur-Fußbodenheizung. Die Tiere sind, wenn sie klein sind weiß oder gelb bei zunehmender Größe braun.
Ich bilde mir ein, vor ..zig Jahren silberne gesehen zu haben, diese Farbe heben wir hier nie gesehen. Sie sind nachtaktiv und sehr schnell (wenn sie sich nicht gerade tot stellen), wir konnten sie nur zerquetscht erlegen.
Bisher ist es uns noch nicht gelungen, eines unbeschädigt zu fangen. Sie tauchen in allen Räumen auf.
Uns wurde Gerobug zur Bekämpfung empfohlen, aber die Viecher halten sich wohl tagsüber an unzugänglichen Stellen wie tiefen Polstermöbel-Falten, hinter Schränken usw. auf. Auch auf Parkett (nicht versiegelt) darf man wohl nicht sprühen. Wir haben gelesen, dass Fallen nur einer Art wirken und wir wissen nicht, welche es ist.
Für jeden Ratschlag wären wir sehr dankbar.
hsbgl
 
Beiträge: 1
Registriert: 6. Juli 2020, 13:06

Zurück zu Insekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste